21-Jährige war mit Hund spazieren

Exhibitionist belästigte Frau an Ahna

Kassel. Ein Exhibitionist hat sich am Montagabend vor einer 21-jährigen Spaziergängerin an der Ahna in der Nordstadt entblößt. Die Frau ging gegen 18.20 Uhr auf dem Fuß- und Radweg zwischen Hegelsbergstraße und Gahrenbergstraße mit ihrem Hund Gassi, als ihr in Höhe der Vogelgehege ein Mann entgegenkam.

Er habe in ihrer unmittelbaren Nähe die Hose geöffnet und sich unsittlich vor ihr gezeigt, berichtete die junge Frau gegenüber der Polizei.

Sie lief nach Hause und verständigte die Polizei. Die nach dem Anruf veranlasste Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg, berichtet Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch. Jetzt ermittelt die Kasseler Kripo. (rud)

Täterbeschreibung: Mitte 20, etwa 1,80 Meter groß, normale Statur, sehr kurze helle Haare, die von Weitem wie eine Glatze wirkten. Er trug eine kurze Hose, ein T-Shirt und Turnschuhe sowie in der linken Hand eine Plastiktüte.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0561/91 00.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.