Polizei bittet um Hinweise

Exhibitionist in Kassel: Täter entblößte sich in Mitte und Wehlheiden und belästigt junge Frauen

+
Gleich in zwei Kasseler Stadtteilen wurden in der Nacht zu Freitag junge Frauen von einem Exhibitionisten belästigt.

Gleich vier junge Frauen wurden in der Nacht zum Freitag in den Kasseler Stadtteilen  Wehlheiden und in Mitte von Exhibitionisten belästigt. 

Möglicherweise handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake.

Gegen 1.15 Uhr hätten zwei 25-jährige Frauen auf der Wittrockstraße, nahe des Wehlheider Platzes, einen auf dem Bürgersteig stehenden Mann bemerkt, der sich unsittlich zeigte. Die Frauen sprachen den Täter beherzt an, woraufhin dieser in Richtung Kohlenstraße flüchtete.

So haben die Frauen den Mann beschrieben:

Den Exhibitionisten beschrieben die Frauen als 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er trug einen dunklen Pullover mit Kapuze, eine dunkle Jogginghose und helle Turnschuhe. Er hatte einen Regenschirm und einen dunklen Rucksack dabei.

Kurze Zeit später, gegen 2 Uhr, entblößte sich möglicherweise derselbe Täter in der Friedrich-Ebert-Straße (Höhe Haltestelle „Karthäuserstraße“) vor zwei jungen Frauen im Alter von 22 und 23 Jahren. Die erschrockenen Opfer liefen schnell weg und sahen kurz darauf zufällig einen vorbeifahrenden Streifenwagen, den sie anhielten und sich den Polizisten mitteilten. Der Mann konnte allerdings nicht mehr entdeckt werden.

Täter soll auffallend groß und schlank sein

Die Frauen gaben an, dass der Täter, der einen schwarzen Pullover mit aufgezogener Kapuze trug, auffallend groß und schlank gewesen sei. Er soll einen dunklen Vollbart und eine Brille getragen haben.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.