Exhibitionist nach Tat von Beamten gefasst

Kassel. Am Mittwochmittag wurde ein 49-jähriger Exhibitionist aus Kassel von der Polizei festgenommen. Kurz zuvor hatte sich der Mann gegenüber einer 41-jährigen Spaziergängerin, die auf der Luisenstraße mit ihrem Hund unterwegs war, entblößt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau kurz nach der Tat Mitarbeiter des Ordnungsamtes informiert, die an der Luisenstraße gerade mit einem Radarwagen den Verkehr überwachten. Die Beamten eilten dem Tatverdächtigen hinterher und nahmen in vorläufig fest.

Kurze Zeit später war die Polizei vor Ort und übernahm den offenbar alkoholisierten Mann. Dieser war in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Delikte auffällig geworden. (bal)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.