Frau ruft Polizei

Exhibitionist entblößt sich vor 28-Jähriger - dann wird er sogar angefeuert

Polizei Beamte Blaulicht 110
+
Ein Exhibitionist hat sich im Bahnhof Wilhelmshöhe entblößt.

Ein 58-jähriger Mann hat sich am späten Mittwochabend (09.09.2020) im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe vor einer 28-jährigen Frau entblößt.

Kassel - Der Mann ließ in Höhe eines Drogeriemarktes die Hosen fallen, teilt Bernd Kraus, Sprecher der Bundespolizei, mit. Währenddessen hätten den Mann zwei weitere Männer durch Pfiffe und Rufe angefeuert. Alle drei Männer, der Exhibitionist und die beiden Unterstützer, gehören laut Polizei zur Obdachlosenszene.

Die junge Frau sei zu ihrem Auto gegangen und habe die Bundespolizei informiert. Gegen den Exhibitionisten wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.