Experten informieren rund ums Herz

Kassel. „Unser Herz, seine Freunde und Feinde.“ Das ist der Titel der dritten Samstagsvorlesung für jedermann.

Zu der Informationsveranstaltung laden die Kasseler Herzchirurgen und die Deutsche Herzstiftung Interessierte, Patienten und deren Angehörige für Samstag, 28. Februar, in das Hermann-Schafft-Haus, Wilhelmshöher Allee 19-21 in Kassel, ein.

Bei der Veranstaltung informieren Experten über Themen rund um das Herz.

Das Programm:

• 10 Uhr: Begrüßung und Einführung

• 10.20 Uhr: „Herzoperationen und die Ängste davor“ (PD Dr. Ali Asghar Peivandi, Klinikum Kassel)

• 10.40 Uhr: „Herz, Schlaf und Sexualität“ (Prof. Martin Konermann, Marienkrankenhaus Kassel)

• 11 Uhr: „Herz und Psyche“ (Prof. Martin Ohlmeier, Ludwig-Noll-Krankenhaus, Klinikum Kassel)

• 11.30 Uhr: „Neues aus der Herzchirurgie Kassel“ (Dr. Peivandi)

• 11.50 Uhr: „Herz und Flugreise“ (Dr. Thomas Arnold, Ambulantes Herzzentrum Kassel)

• 12.10 Uhr: „Herz und Sport“ (Dr. Frank S. Jäger, niedergelassener Kardiologe, Kassel)

• 12.30 Uhr: „Herz und Alter“ (Dr. Ulf Jonas, Asklepios Fachklinik Fürstenhof Bad Wildungen).

Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zur Diskussion sowie zu Fragen an die Experten. Der Eintritt ist frei. (pmk)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.