Einladung für interessierte Leser und Abonnenten der HNA

Immobilien-Tipps aus erster Hand: Expertenforum bei der HNA – Jetzt anmelden!

+
PantherMedia

Experten diskutieren öffentlich und geben Infos zum aktuellen Stand des Immobilienmarktes. Jetzt anmelden und mit dabei sein im Medienhaus der HNA.

Was unterschätzen Käufer und Verkäufer bei Immobilien, wie lange können Banken noch niedrige Zinsen anbieten, wie entwickeln sich die Immobilien- und Mietpreise in der Region, was verbirgt sich hinter der Enteignungsdebatte? Antworten auf diese und weitere Fragen rund um den Immobilienmarkt gibt es beim „Öffentlichen Expertenforum für Immobilien“, das am Mittwoch, 8. Mai, 18 Uhr im HNA-Medienhaus in der Frankfurter Straße 168 in Kassel stattfindet. Denn dort diskutieren namhafte Experten aus der Region über den nordhessischen Immobilien- und Wohnungsmarkt.

Namhafte Experten aus der Region diskutieren

Mit dabei sind die Experten Christian Wedler (GWH), Kerstin Braun (West Immobilien), Thomas Barth (Kasseler Sparkasse), Stefan Traut (S.A.T. Immobilien & Facility Management), Heiko Schlundt und Birgitta Griese (Volksbank Kassel Göttingen), Kai Koschella (I.W.A. Koschella - Immobilien) und Michael Zimni (Führer & Brungs). Moderiert wird das Expertenforum Immobilien von Martina Hummel, stellvertretende Leiterin der HNA-Nachrichtenredaktion.

Melden Sie sich jetzt als Gasthörer an.

Wer an der öffentlichen Podiumsdiskussion als Gasthörer teilnehmen will, der meldet sich bitte ab sofort unter der Telefonnummer

0561 203 1723

oder per Mail an Fabian.Reitze@hna.de an. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und der Eintritt ist frei. 

(fbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.