Fahrer von Renault Kangoo soll vier Autos auf der Lilienthalstraße touchiert haben

Fahrerflucht in Bettenhausen: Vier geparkte Autos beschädigt

+
Unfallflucht auf der Lilienthalstraße: Der Fahrer eines weißen Renault Kangoo soll vier parkende Autos beschädigt haben.

Bettenhausen. Ein unbekannter Autofahrer flüchtete am Dienstagmorgen, nachdem er auf der Lilienthalstraße im Kasseler Stadtteil Bettenhausen vier parkende Autos beschädigt haben soll.

Der Unbekannte soll einen weißen Renault Kangoo mit Kasseler Kennzeichen gefahren haben. Der Gesamtsachschaden an den am Straßenrand stehenden Autos beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro.

Nun fahnden die Ermittler der Unfallfluchtgruppe nach dem weißen Kleintransporter, der an der Beifahrerseite beschädigt sein müsste.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner war der bislang unbekannte Fahrer am Dienstagtmorgen gegen 8 Uhr mit seinem Renault auf der Lilienthalstraße zwischen Lohfelden und der Bundesstraße 83 unterwegs. In Höhe der Hausnummer 25 – gegenüber des ehemaligen AEG-Firmengeländes – stieß er mehrfach gegen die dort am rechten Fahrbahnrand parkenden Autos. Anschließend flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern.

Spiegel gefunden

Ein Zeuge habe beobachtet, dass ein weißer Kleintransporter mit Kasseler Kennzeichen geflüchtet sein. Ein Außenspiegel blieb an der Unfallstelle zurück. Die Beamten der Unfallfluchtgruppe ermittelten, dass dieser Spiegel bei dem Renaultmodell Kangoo verbaut wird.

Die Ermittler der Unfallsfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel bitten Zeugen, die Hinweise zu einem weißen Renault Kangoo mit fehlendem rechten Außenspiegel und weiteren Beschädigungen an der Beifahrerseite oder sogar zum Fahrer dieses Wagens geben können, sich unter Tel. 0561/ 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.