1. Startseite
  2. Kassel

Mann verfolgt Fahrraddieb: Als er ihn erwischt, kommt es zur Auseinandersetzung

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwoch eine Fahrrad in Kassel gestohlen hat. © Agentur, dpa

Eine kurze Zeitspanne nutzt ein Fahrraddieb in Kassel aus. Der Beklaute fängt den Dieb zwar ein, verletzt sich aber bei einer kurzen Auseinandersetzung.

Kassel - Nur für zwei Minuten hatte am Mittwochnachmittag (27. Juli) ein 28-jähriger Mann aus Kaufungen sein abgeschlossenes Fahrrad in der Kurt-Schumacher-Straße/ Ecke Altmarkt in Kassel abgestellt, um in eine Bäckerei zu gehen. Als er gegen 16 Uhr wieder herauskam, erlebte er eine böse Überraschung, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Ein Mann, der offenbar blitzschnell das Fahrradschloss geknackt hatte, fuhr in diesem Moment auf seinem Rad in Richtung Weserstraße davon. Der 28-Jährige sei sofort hinterhergerannt und habe den flüchtenden Dieb nach kurzer Verfolgung an der Schulter packen können. Der Dieb habe sich aber gewehrt, indem er um sich schlug, weiterfuhr und dabei den Fahrradbesitzer zu Boden riss.

Kassel: Mann verfolgt Fahrraddieb und wird bei Konfrontation verletzt

Der Kaufunger verletzte sich bei dem Sturz an beiden Knien. Letztlich gelang dem Täter mit dem Fahrrad die Flucht auf der Weserstraße in Richtung Katzensprung, wo sich seine Spur verliert.

Beschreibung: Das Opfer beschrieb den Dieb als einen 22 bis 30 Jahre alten Mann mit kurzen schwarzen Haaren, Drei-Tage-Bart und arabischem Erscheinungsbild, der eine graue Hose, einen schwarzen Pullover und einen grauen Rucksack trug. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Derzeit sucht die Polizei in Kassel auch nach den Tätern eines Überfalls auf eine Tankstelle.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion