Auch Arbeiten an der Landaustraße

Bauarbeiten auf der Menzelstraße: Fahrradstraße in der Südstadt wird aufpoliert

Die erste Fahrradstraße 2009 in Kassel, die Landaustraße/Menzelstraße in der Südstadt.
+
In die Jahre gekommen: Auf der Landaustraße/Menzelstraße finden Bauarbeiten statt: Sperrungen für den Kraftfahrzeugverkehr ab Ende September geplant.

Sie war 2009 die erste Fahrradstraße in der Stadt Kassel. Jetzt ist das Erscheinungsbild von der Fahrradstraße Menzelstraße/Landaustraße abgenutzt, zum Teil überholt, und sie soll auf den neuesten Stand gebracht werden.

Südstadt. Die Fahrradstraße Menzelstraße/Landaustraße wird in den nächsten Wochen verkehrs- und markierungstechnisch an das Erscheinungsbild der anderen im Stadtgebiet bestehenden Fahrradstraßen angepasst, heißt es aus dem Rathaus.

Dazu wird es umfangreiche Straßenbauarbeiten mit Sperrungen für den Kraftfahrzeugverkehr geben.

Wie ein Pressesprecher der Stadt Kassel mitteilt, werden Teile der Fahrbahndecke saniert und bauliche Änderungen an den Einmündungsbereichen der Nebenstraßen vorgenommen. Die laufenden Arbeiten werden bis voraussichtlich Freitag, 22. Oktober, stattfinden.

Der Verkehr in der Menzelstraße/Landaustraße kann während der Umgestaltung der Einmündungsbereiche nur halbseitig vorbeigeführt werden. Die einmündenden Straßen (Beethovenstraße, Heinrich-Heine-Straße, Akademiestraße und Landaustraße) werden für die Zeit der Arbeiten von der Frankfurter Straße aus als Sackgassen ausgewiesen.

Darüber hinaus ist in der Landaustraße ab der Straße An der Karlsaue bis einschließlich des Einmündungsbereiches Johannesstraße eine vollständige Sanierung geplant. Aus diesem Grund muss dieser Abschnitt für den Fahrzeugverkehr in beiden Richtungen gesperrt werden. Mit diesen Arbeiten wird voraussichtlich ab Montag, 27. September, begonnen.

Der Radverkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über die Heckerstraße, Julienstraße und Landaustraße umgeleitet. Für Fußgänger steht ein Gehweg zur Verfügung.

Um die Fräsarbeiten und die darauffolgenden Deckensanierungen durchführen zu können, müssen die Menzelstraße und die Landaustraße an mehreren Stellen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. An den betroffenen Stellen werden großflächige Haltverbote angeordnet. Die Vollsperrungen sind voraussichtlich von Montag, 11. Oktober, bis Donnerstag, 14. Oktober, vorgesehen. Der Radverkehr wird in diesen Bereichen in beiden Fahrtrichtungen über den Parkstreifen beziehungsweise den Gehweg geleitete. Auch Fußgänger können die Baustelle weiterhin passieren.

Die Straßenverkehrsbehörde rät den Verkehrsteilnehmern, die Baustellen bei der Planung ihrer Fahrten zu berücksichtigen. Sie bittet um das Verständnis auch der betroffenen Anlieger. (Christina Hein)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.