Vor den Relegationsspielen decken sich Anhänger des KSV mit Fanartikeln ein

Die Fans tragen jetzt Rot-Weiß

+
Setzen auf den Sieg ihrer Mannschaft: Torsten Pfennig (von links), Sprecher des KSV Hessen Kassel, und Geschäftsstellenleiter Simon Eberle verkaufen vor den beiden Relegationsspielen noch viele Fanartikel.

Kassel. Die Trikots sind bereits vergriffen, umso besser läuft der Verkauf von Kappen und Schals. Auf letzteren steht: Mission 3. Liga. „Die Schals kaufen viele Leute, die sonst nicht zum KSV gehen“, sagt Torsten Pfennig, Pressesprecher des Kasseler Vereins.

Aber im Moment ist alles anders: Seitdem feststeht, dass der KSV Hessen Kassel in die dritte Bundesliga aufsteigen kann, steht alles kopf. In der Geschäftsstelle an der Frankfurter Straße ist der Teufel los.

KSV-Spezial

In unserem Sonderthema gibt es Bilder, Videos, Artikel und Liveberichte rund um die Löwen

Als vor drei Wochen der Kartenvorverkauf für das Heimspiel der Relegation begonnen hatte, bildete sich eine Schlange vor der Geschäftsstelle. „Innerhalb kurzer Zeit waren 800 Karten weg“, sagt Pfennig. Am Montag, als der Vorverkauf für das Auswärtsspiel in Kiel am heutigen Mittwoch begann, war es auch nicht anders. Die 200 Sitzplätze seien innerhalb von 20 Minuten ausverkauft gewesen. Pfennig geht davon aus, dass auch die 1200 Stehplatzkarten, die dem KSV für das Kieler Stadion zur Verfügung gestellt worden sind, ausverkauft werden.

Spieltagsschal

In den Fanbussen, die heute nach Kiel unterwegs sind, wird auch ein neuer Schal verkauft. Er ist in Blau und Rot, den Farben beider Mannschaften gehalten. „Ein besseres Andenken als solch einen Spieltagsschal kann man an die beiden Relegationsspieler wohl nicht haben“, sagt Pfennig.

Diese Schals werden übrigens auch am Sonntag im Aue-stadion verkauft, wenn die Löwen zu Hause um den Einzug in die dritte Liga kämpfen. Das wird wohl auch ausverkauft sein. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.