Klinikum Kassel: Skoda aus Parkhaus gestohlen

Ein schwarzer Skoda Octavia RS ist am Dienstagmorgen aus einem Parkhaus an der Mönchebergstraße (gegenüber dem Klinikum Kassel) gestohlen worden.

Der Autobesitzer hatte seinen Wagen gegen 5.30 Uhr Kassel, abgestellt. Bei seiner Rückkehr gegen 14 Uhr stellte er fest, dass das Auto verschwunden war, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit.

Wie die Täter das Fahrzeug öffneten und vorgegangen sind, ist derzeit noch unklar. Eine europaweite Fahndung nach dem Auto verlief bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen hätten allerdings ergeben, dass der Wagen genau um 11.38 Uhr mit der Parkkarte, die im Fahrzeug lag, aus dem Parkhaus gefahren wurde. Auffällig an dem vier Jahre alten Skoda mit dem Kennzeichen ESW-TS 28 sind das Sportfahrwerk und die Sportsitze. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.