Neue Tram-Weichen am Klinikum: Haltestelle kann nicht angefahren werden

Kassel. Die Haltestelle „Klinikum Kassel“ wird für knapp zwei Wochen zur Baustelle und kann in dieser Zeit an vier Tagen nicht von den Straßenbahn-Linien 3 und 7 bedient werden.

Ab dem heutigen Montag bis zum 20. März werden die beiden über 20 Jahre alten Weichen ober- und unterhalb der Haltestelle ausgetauscht.

Der Autoverkehr wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt, sowohl die Mönchebergstraße als auch die Anfahrt zum Klinikum Kassel bleiben passierbar. Die Bahnen der Linie 7 und jene der Linie 3, werden vom morgigen Dienstag, 10. März, 8 Uhr, bis Mittwoch, 11. März, Betriebsschluss, sowie von Dienstag, 17. März, 8 Uhr, bis Mittwoch, 18. März, Betriebsschluss, über die Haltestelle „Kaulbachstraße“ umgeleitet. Die KVG bittet die Fahrgäste zu beachten, dass die umgeleiteten Bahnen zwischen „Eisenschmiede“ und „Arnimstraße“ zwei Minuten früher als im Fahrplan ausgewiesen fahren.

Zudem ändern sich Richtung Kasseler Innenstadt die Abfahrtzeiten ab „Ihringshäuser Straße“. In der für die Bahnen gesperrten Strecke bedient ein Kleinbus die Haltestellen „Weserspitze“, „Mittelring“ und „Klinikum Kassel“, Fahrgäste erreichen mit diesem Bus an der Haltestelle „Weserspitze“ die Bahnen Richtung Endhaltestelle „Ihringshäuser Straße“. Die Haltestelle „Simmershäuser Straße“ wird von dem Kleinbus nicht bedient.

Taxi auf Anforderung

Fahrgästen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und den Kleinbus nicht nutzen können, bietet die KVG nach Anmeldung (mindestens 30 Minuten zuvor) unter der Rufnummer 05 61/98 98 98 eine kostenfreie Fahrt zwischen den Haltestellen „Weserspitze“ und „Klinikum Kassel“ mit einem Taxi an.

Über kurzfristige Änderungen bei Bussen und Bahnen informiert die KVG über Twitter unter www.twitter.com/KVGinfo. Diese Meldungen sind auch auf der Startseite der KVG-Homepage in der Rubrik „Verkehr und mehr …“ veröffentlicht. Individuelle Auskünfte bietet das NVV-Servicetelefon unter 08 00/ 939-08 00. Weitere Informationen gibt es auf kvg.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.