Festnahme wegen Drogenbesitzes und Fahren unter Drogeneinfluss

Kassel. Bei einer routinemäßigen Überprüfung sind ein 40-jähriger Mann und sein 34-jähriger Beifahrer am Freitagmittag in Kassel vorläufig festgenommen worden. Der Fahrer stand laut Polizei unter Drogeneinfluss.

Gegen 13.30 Uhr wurden Polizeibeamte auf den 40-Jährigen und sein Fahrzeug aufmerksam, da er mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Weserstaße Richtung Holländischer Platz unterwegs war.

Die Polizisten hielten den Mann an und überprüften ihn und seinen Beifahrer. Schnell war klar, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Zusätzlich fanden die Polizeibeamten fünf Gramm Kokain bei dem 40-Jährigen. Ihn erwartet jetzt ein Verfahren wegen Drogenbesitzes. (eul)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.