26-Jähriger soll Fassade eines Hotels in der Nordstadt mit Schriftzug besprüht haben

Festnahme nach Farbschmiererei an Hotelfassade

+
Fassade beschmiert: Täter wurde auf dem Vordach beobachtet.

Kassel. Ein 26-jähriger Mann aus Kassel ist am Donnerstagmorgen vorläufig festgenommen worden, weil er die Fassade eines Hotels an der Holländischen Straße beschmiert haben soll.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll hatte ein 34-jähriger Mann aus Vellmar den Tatverdächtigen auf dem Vordach des Hotels beobachtet, wie er mit einer Sprühdose Umrisse eines Schriftzuges an die Außenfassade sprayte. Als der Zeuge den 26-Jährigen ansprach, flüchtete dieser in Richtung Holländischen Platz.

Der 34-Jährige nahm nicht nur die Verfolgung des Sprayers auf, sondern alarmierte auch Polizei. Unterdessen hatte auch eine Frau bei der Polizei angerufen, die ebenfalls die Sachbeschädigung melden wollte. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mitte konnte aufgrund der Zeugenhinweise den Tatverdächtigen in der Fußgängerunterführung des Holländischen Platzes vorläufig festnehmen. An seinen Händen und auf seinen Schuhen seien Farbrückstände gewesen. In seinem Rucksack hätten die Polizisten zudem 14 Spraydosen gefunden.

Der 26-Jährige sei deutlich alkoholisiert gewesen. „Er beschimpfte und beleidigte die Polizisten bei seiner Festnahme aufs Übelste. Die Beleidigungen rissen auch nicht auf der Fahrt zur und später auf der Dienststelle ab“, sagt Knöll. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung, die zum Teil nur zwangsweise hätte vorgenommen werden können, wurde der 26-Jährige in das Polizeigewahrsam eingeliefert, da er gegenüber den Polizisten angedroht habe, weitere Sachbeschädigungen zu begehen. Die Spraydosen wurden sichergestellt.

Gegen den 26-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung durch Graffiti ermittelt. Für den entstandenen Schaden in Höhe von schätzungsweise 2000 Euro wird wohl der Tatverdächtige aufkommen müssen. Ob er auch für weitere Farbschmierereien in Frage kommt, bedarf noch weiterer Ermittlungen durch die zuständige Operative Einheit der Polizeidirektion Kassel. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.