Holzunterstand und Müllbehälter zerstört

Feuer auf Gelände des Finanzamts in Kassel

Feuer aus Gelände des Finanzamts am Altmarkt: Dabei entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.
+
Feuer aus Gelände des Finanzamts am Altmarkt: Dabei entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Auf dem Gelände des Finanzzentrums am Altmarkt hat es in der Nacht zum Samstag gebrannt. Gegen 1.50 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hätten ein zwei mal vier Meter großer Holzunterstand, mehrere Großmüllbehälter und eine Straßenlaterne gebrannt, teilt Einsatzleiter Matthias Schacht mit.

Kassel - Die Feuerwehr setzte zwei Rohre zur Brandbekämpfung ein. Somit habe eine Beschädigung des Nachbargebäudes, dabei handelt es sich um das historische Karlshospital, durch die entstehende Wärme verhindert werden können.

Nach aufwendigen Nachlöscharbeiten konnten 24 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Kassel die Einsatzstelle verlassen. Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Zur Brandursache gibt es bislang noch keine Angaben.  (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.