1. Startseite
  2. Kassel

Feuer in Karthäuserstraße in Kassel: Speiseöl löste Brand aus

Erstellt:

Von: Rebekka Knoll, Jessica Berger

Kommentare

null
© Lothar Koch

Kassel. Einsatz für die Kasseler Feuerwehr: Gegen 14.30 Uhr ging dort am Donnerstag ein Notruf ein, weil es in einer Küche in der Karthäuserstraße brannte.

Aktualisiert um 16.11 Uhr --- Laut Feuerwehr war der Brand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einem Fenster. Personen befanden sich nicht mehr im Haus.

Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Bereits um 15 Uhr erfolgten nur noch die Nachlöscharbeiten. Die gesamte Wohnung wurde anschließend belüftet.

Wie die Feuerwehr mitteilt, war die Brandursache Speiseöl, das sich auf der Herdplatte entzündet und die gesamte Küche in Brand gesetzt hatte. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

null
© Berkefeld/nh

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion