Ein Bewohner schwer verletzt

Feuer in Mehrfamilienhaus in Rothenditmold ausgebrochen

ILLUSTRATION - Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
+
Feuer in Mehrfamilienhaus in Rothenditmold ausgebrochen

Im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ist am Sonntagabend gegen 20 Uhr in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Wolfhager Straße ein Feuer ausgebrochen.

Kassel – Laut Polizeibericht konnte sich der 65 Jahre alte Inhaber der Wohnung noch aus eigener Kraft aus dem Haus retten. Er sei jedoch schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung durch einen Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Alle anderen Hausbewohner konnten ihre Wohnungen demnach unverletzt verlassen.

Die Kasseler Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Zur Brandursache sowie zur Sachschadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Wolfhager Straße war am Sonntagabend aufgrund des Feuerwehreinsatzes in beide Richtungen voll gesperrt. dag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.