Feuer auf dem Opernplatz: Künstlertruppe heizte Zuschauern ein

Kassel. Heiß ging es her bei der Aufführung der Feuer-Künstler-Truppe Evil Flames Fire Company auf dem Opernplatz. Die Dortmunder Künstlergruppe, bei der auch zwei Schauspieler aus Habichtswald mitwirken, führte Auszüge aus dem neuen Stück „Foiah!“ auf.

www.evil-flames.de

In futuristisch anmutenden Kostümen zeigten die drei Künstler Michael Kreiker alias Thyriorn, Johannes Lührs alias Joloki und Desiree Schulte alias Tabiti (von links) verschiedene Kunststücke. Mit dem neuen Stück wird die Gruppe, die unter anderem schon in der Arena Auf Schalke aufgetreten ist, 2013 auf Deutschlandtournee gehen. Konkrete Termine sind bisher noch nicht bekannt. Auf dem Opernplatz waren die Meinungen geteilt.

Während bei manch älterem Zuschauer eher Unverständnis herrschte und kleine Kinder angesichts der kostümierten Künstler Angst bekamen, gab es überwiegend Applaus aus dem Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.