Mehrere 100.000 Euro Schaden - Ursache noch unbekannt

Feuer in Pizzeria San Marino an der Frankfurter Straße

Kassel. Bei einem Brand in der Pizzeria San Marino an der Frankfurter Straße sind am Sonntagnachmittag mehrere 100.000 Euro Schaden entstanden. Die Feuerwehr war nach wenigen Minuten vor Ort und bekam das Feuer so schnell unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand. Warum das Feuer gegen 15 Uhr hinter der Theke ausbrach, steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei ermittelt.  Das Restaurant mit 120 Plätzen war geschlossen, als das Feuer ausbrach. Da nur die Gaststätte verqualmt war, verzichteten die Einsatzkräfte darauf, das Haus komplett zu evakuieren. Die meisten Hausbewohner waren zudem auf die Straße geeilt. Die anderen wurden laut Gries von der Besatzung des Rettungswagens informiert.

Die Frankfurter Straße war wegen des Feuerwehreinsatzes zwischen Landaustraße und Weinberg zunächst Richtung Innenstadt voll gesperrt, dann wurde der Verkehr von den Einsatzkräften am Einsatzort vorbeigelotst. Mittlerweile ist die Frankfurter Straße wieder frei.

Der verrauchte Gastraum musste intensiv belüftet werden. Den entstandenen Schaden gibt die Feuerwehr mit mehreren 100.000 Euro an. Die Feuerwehr war mit 16 Mann im Einsatz. (jce/bas/abg/els)

Feuer in Pizzeria an der Frankfurter Straße

Rubriklistenbild: © Bassing/HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.