Am frühen Morgen

Brand beim Joggen entdeckt - Kriminalpolizei ermittelt Ursache

Feuerwehr Kassel: Im Kasseler Stadtteil Helleböhn entdeckte ein aufmerksamer Jogger einen Brand und alarmierte die Feuerwehr.
+
Die Feuerwehr Kassel musste wegen einem Brand am frühen Morgen ausrücken. (Symbolbild)

Im Kasseler Stadtteil Helleböhn entdeckte ein aufmerksamer Jogger einen Brand und alarmierte die Feuerwehr.

  • Brand in den frühen Morgenstunden in Kassel-Helleböhn
  • Auch ein Wohnhaus wurde beschädigt
  • Kriminalpolizei ermittelt derzeit die Brandursache

Kassel - Im Kasseler Stadtteil Helleböhn kam es am Dienstag, 23.06.2020, in den frühen Morgenstunden zu einem Brand. Ein aufmerksamer Jogger entdeckte das Feuer und rief die Feuerwehr.

Brand in Kassel: Feuerwehr-Einsatz in Heinrich-Schütz-Allee

Alles begann mit dem Brand einer Mülltonne hinter einer Garage in der Heinrich-Schütz-Allee in Kassel-Helleböhn.

Wie die Feuerwehr berichtet, hatte sich das Feuer beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits auf einen Pkw in der Garage, einen Baum, einen Geräteschuppen und das angrenzende Wohnhaus ausgebreitet.

Kassel-Helleböhn: Jogger entdeckt Brand und ruft Feuerwehr

An dem in der Garage abgestellten Pkw entstand ebenfalls eine erhebliche Beschädigung, sodass der Sachschaden auf etwa 15.000 Euro geschätzt wird. Verletzt wurde bei dem Brand aber glücklicherweise niemand.

Rein zufällig wurde das Feuer durch einen vorbeilaufenden Jogger um 05.20 Uhr in der Früh entdeckt, der sofort die Feuerwehr Kassel alarmierte.

Brand in Kassel: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Eine starke Ausbreitung des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus ließ sich nur durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr verhindern.

An dem Wohnhaus in Kassel-Helleböhn entstand durch den Brand lediglich ein geringer Sachschaden.

23 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Oberzwehren waren eine Stunde lang im Einsatz.

Feuerwehr löscht Brand in Kassel - Ursache wird ermittelt

Wie genau es zu dem Brand kam, ermittelt nun die Kriminalpolizei Kassel. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht man davon aus, dass das Feuer nicht vorsätzlich entfacht wurde.

Hinweise auf eine andere Ursache haben sich bisher weder Polizei noch Feuerwehr ergeben.

Von Nail Akkoyun

Im Stadtteil Jungfernkopf in Kassel kam es ebenfalls zu einem Brand. Die Feuerwehr* war mit 28 Kräften vor Ort.

Wegen eines Brandes rückte die Feuerwehr in Helsa (Kreis Kassel)* an. In einer Lasertag-Arena war Feuer ausgebrochen.

Anfang Juli 2020 kam es in Reichensachsen zu einem Brand. Jetzt ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.