Feuerwehr löschte Keller- und Küchenbrand

Kassel. Gleich zwei Brände löschte die Kasseler Berufsfeuerwehr in den Morgenstunden des heutigen Samstags. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Ein Kellerbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Magazinstraße im Stadtteil Wesertor beschäftigte die Brandschützer ab 5.07 Uhr. Ein Mieter hatte Brandgeruch und Qualm wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Der Brandherd konnte in einem Lagerraum im Keller einer Gaststätte lokalisiert werden. Das Feuer wurde schnell gelöscht, Schwierigkeiten machte aber die anschließende Entrauchung des Kellers. Der Einsatz dauerte 90 Minuten, Personen kamen nicht zu Schaden.

Anders bei dem Brand, zu dem die Feuerwehr um 6.49 Uhr gerufen wurde. In einem Wohnhaus an der Friedrich-Ebert-Straße im Vorderen Westen hatte Essen auf einem Herd gebrannt. Ein Trupp unter Atemschutz entfernte das Kochgut und belüftete die Wohnung. Die drei Mieter der Brandwohnung verletzen sich durch den Brandrauch leicht und wurden vor Ort ambulant durch den Rettungsdienst versorgt.

In beiden Fällen hat die zufällige und frühzeitige Brandmeldung durch aufmerksame Mieter einen größeren Schaden verhindert. (bon)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.