Sechstklässler wollen beste Klasse Deutschlands werden

FG-Schüler beim Kika - beste Klasse Deutschlands werden

Kassel. Sie haben Quizfragen studiert, T-Shirts bedruckt und einen Film gedreht. Kein Zweifel. Die Klasse 6 d des Friedrichsgymnasiums hat sich mächtig ins Zeug gelegt und beinahe schon die Frage „Wer ist die beste Klasse Deutschlands?“ beantwortet.

Die 26 Schüler haben sich auf besonders originelle Weise für die gleichnamige Quizshow im Kinderkanal (Kika) beworben. Kurz vor Weihnachten kam die Nachricht: Aus über 1500 Bewerbungen wurden 32 Klassen ausgewählt, darunter die Musikklasse 6 d.

Das Bewerbungsvideo gibt es hier.

„Die Begeisterung bei den Kindern kannte kaum Grenzen“, sagt Dr. Birte Friedrichs. Die Klassenlehrerin hatte mit ihren Erzählungen über das von Malte Arkona moderierte Schülerquiz den Impuls zur Bewerbung gegeben. „Die Schüler haben enorme Kreativität bewiesen“, sagt Friedrichs. Sowohl in der Vorbereitungsphase als auch bei den Fernsehaufzeichnungen. „Das war ein ganz besonderer Moment, als wir in das Studio kamen“, erinnert sich Sarah an den Besuch in Köln. „Alles war kleiner als erwartet, aber auf jeden Fall spannend.“

Auch für Paul und Malte war die Situation aufregend. Die Freunde hatten zum Lösen der Quizaufgaben ihren Platz in der ersten Reihe. „Manche Fragen waren ganz schön knifflig“, sagt Paul. „Aber wir haben alles ganz gut hinbekommen“, sagt Malte. Er hatte für alle Klassenkameraden Mützen gehäkelt, um dem Motto „Wir bekommen alles unter eine Mütze“ besonderen Ausdruck zu verleihen.

Wie sich die 6 d geschlagen hat und ob sie neben dem Titel auch die Klassenreise nach Barcelona gewonnen hat, ist streng geheim. „Das erfährt man erst bei der Ausstrahlung“, sagt Malte. „Daher sollten alle am 9. Mai um 19.25 Uhr den Kinderkanal einschalten.“

Sendetermine: montags bis donnerstags, 19.25 Uhr. Die 6 d ist heute und morgen zu sehen.

Von Martina Sommerlade

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.