Elisabeth-Krankenhaus Kassel

Fit gegen Brustkrebs II – Ernährung

+
Monika Günst, Diät-und Diabetesassistentin und Ernährungsexpertin für Krebserkrankungen am Elisabeth-Krankenhaus Kassel

Die Stärkung des Immunsystems und die Verbesserung des Wohlbefindens durch gute Ernährung während der Krebstherapie ist am 27. Mai Thema in der Reihe "BrustPUNKT" des Elisabeth-Krankenhauses.

Die Diagnose "Brustkrebs" stellt Betroffene vor viele Herausforderungen für die eigene Lebensgestaltung. Die Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Pauschale Empfehlungen sind jedoch wenig sinnvoll. Vielmehr muss die Ernährung individuell an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Denn eine Krebserkrankung kann die Ernährungssituation auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Chemo- und Hormontherapie können ganz unterschiedliche Nebenwirkungen entfalten, die sich je anders zeigen: Gewichtsverlust oder - zunahme, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Mangelernährung.

Wichtig ist es, die Ernährung den individuellen Gegebenheiten anzupassen, um eine bedarfsgerechte Energie- und Nährstoffzufuhr zu sichern. Nur ein ausreichend gut ernährter Körper macht die Therapie verträglicher und reagiert mit weniger Nebenwirkungen. Das wurde bereits durch zahlreiche Studien belegt. Ein gut ernährtes Mikrobiom stärkt das Immunsystem, denn der Darm ist das kleine Gehirn in unserem Bauch und sollte gerade während einer Tumortherapie gestärkt werden.

Monika Günst, Diät- und Diabetesassistentin und Ernährungsexpertin für Krebserkrankungen klärt in ihrem Vortrag über Mythen und irreführende Berichte zu angeblich krebsverhindernden oder gar heilenden Lebensmittel auf. Sie informiert darüber, welche Ernährungsformen und -bestandteile wissenschaftlich fundiert Betroffenen während der Chemotherapie unterstützen können. Gerne beantwortet Monika Günst Fragen aus dem Publikum.

Veranstaltungszeit:

Donnerstag, 27. Juni 2019, um 17 Uhr

Referentin:

Monika Günst, Diät- und Diabetesassistentin und Ernährungsexpertin bei Krebserkrankungen

Veranstaltungsort:Vinzenz-Saal im Elisabeth-Krankenhaus Kassel (4. OG), Weinbergstraße 7, 34117 Kassel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.