Fitness-Studio: Einbrecher kam durch Fenster

Kassel. Einbruch in Fitness-Studio: Die Kasseler Kripo sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch in ein Fitness-Center an der Wolfhager Straße zwischen Gießbergstraße und Hoffmann-von-Fallersleben-Straße machen können.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner erstreckt sich der Tatzeitraum von Mitternacht bis Donnerstagmorgen, 7 Uhr. Der Einbrecher hebelte ein Kellerfenster an der rechten Gebäudeseite auf. Dabei fiel das gesamte Fenster nach innen und wurde zerstört. Der Täter stieg ein und begab sich ins Erdgeschoss des Gebäudes, wo sich ein Geräteraum, mehrere Funktionsräume und der Anmeldebereich des Studios befinden. Der Einbrecher hebelte laut Polizei den Münzkaffeeautomat auf und stahl das Geld. Sein Einbruchswerkzeug, einen Schraubendreher mit orangefarbenem Griff, ließ der Täter am Tatort zurück. (use)

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.