Flammen auf dem Balkon - 10.000 Euro Schaden

Kassel. In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte ein Balkon in der Ahnatalstraße 25a. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, noch bevor es auf den darüberliegenden Balkon übergreifen konnte. Noch ermittelt die Polizei zur Ursache.

Gegen 1.40 Uhr am Dienstagmorgen wurde die Leitstelle der Feuerwehr über den Brand informiert. Weil zu dem Zeitpunkt noch nicht klar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude befinden, rückten ein erweiterter Löschzug und zwei Rettungswagen aus.

Ein Atemschutztruppe konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Zeitgleich kontrollierte die Feuerwehr alle sieben Wohnungen des mehrgeschossigen Wohnhauses. Alle Bewohner waren aber bereits ins Freie geflüchtet. Nach einer Belüftung des Treppenhauses konnten alle Mieter zurück in ihre Wohnungen.

Der Schaden beläuft sich auf 10 000 Euro. (bal)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.