Flexibilität sorgt für noch mehr Tanzvergnügen

+
Tanzen, wohlfühlen und erleben

Die Tanzschule „Für Sie“ ist Ihr Partner rund ums Tanzen lernen. Unser Ziel ist es, Ihnen auf einfache Art und Weise in netten Gruppen die unterschiedlichen Tanzarten ein Stück näher zu bringen.

Download

pdf der Sonderseiten Tipps und Trends

Die Figuren und Kombinationen an Bewegungsabläufen werden Ihnen Spaß bereiten. Mehr Flexibilität sorgt jetzt für verstärktes Tanzvergnügen in unserer Tanzschule: Wenn Sie sich in einem unserer Anfängerkurse für Paare anmelden, können Sie – je nach Zeit, Lust und Laune – an fünf Abenden pro Woche zum Tanzen kommen. Durch die Übung lässt sich das Erlernte schneller vertiefen und der Spaßfaktor steigt auch bei den Teilnehmern, denen der Koordinationsfaktor etwas schwerer fällt. Wer Musik und Bewegung mag, für den findet sich in unserer Tanzschule ganz bestimmt ein attraktives Angebot: wir unterrichten Kindergruppen ab 3 Jahren, Schüler und Erwachsene bis hin ins Seniorenalter. Disco-Fox, Rumba oder Wiener Walzer sind nur eine kleine Auswahl aus unserem vielseitigen Tanzprogramm. Neue Kurse für Jugendliche und Erwachsene beginnen in den kommenden Wochen und halten auch für Sie sicherlich ein attraktives Angebot bereit. Lassen Sie sich in die unterschiedlichen Tanzwelten entführen und treffen Sie neue Freunde. Sie sind bei uns ein gern gesehener Gast.

Partner dieser Sonderveröffentlichung

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.