Einblicke in die Flüchtlingsunterkunft in Lohfelden

Einblicke in die Flüchtlingsunterkunft in Lohfelden

Lohfelden/Kassel, 21. Oktober 2015: Knapp 300 Flüchtlinge leben derzeit in dem ehemaligen Hornbach-Gartenbaumarkt in Lohfelden. Wo früher Blumen, Baumaterial und Bohrmaschinen verkauft wurden, stehen nun Betten dicht an dicht, abgetrennt mit Holzstellwänden. Die Erstaufnahmeeinrichtung an der Crumbacher Straße ist für bis zu 800 Menschen ausgelegt.

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren