Neuer Parkplatz eröffnet

Am Kassel Airport ist jetzt Platz für 1400 Autos

Neuer Parkplatz am Kassel Airport in Calden: Bürgermeister Maik Mackewitz, Flughafen-Geschäftsführer Lars Ernst und und Hans-Ulrich Hujer (Vorstand Hermanns AG) bei der Einweihung. Foto: Deppe

Calden. 500 neue kostenfreie Parkplätze gibt es seit Montag am Kassel Airport in Calden. Die sechswöchigen Bauarbeiten sind abgeschlossen. Insgesamt gibt es jetzt 1400 Parkplätze rund um das Terminal.

„Der entspannte Start in den Urlaub mit kurzen Wegen ist ein wichtiger Service-Aspekt für uns“, so Lars Ernst, Geschäftsführer der Flughafen GmbH Kassel. Gemeinsam mit Caldens Bürgermeister Maik Mackewitz, Gerhard Fenge (Aufsichtsratsvorsitzender Hermanns AG), Hans-Ulrich Hujer, Vorstand Hermanns AG, und Stephan Löber von der Initiative Pro Kassel Airport eröffnete er am Montagmorgen die neuen Parkflächen P3 am Airport Kassel.

Die geschotterte Fläche kann nachträglich asphaltiert werden. Das soll aber erst geschehen, wenn die zusätzlichen Kapazitäten auch im Winter benötigt werden, sagte Ernst. Im Sommerflugplan kamen die bisherigen 900 Parkplätze an ihre Auslastungsgrenze. Auch am Montag war dort kaum etwas frei.

Den Zuschlag zum Bau des Parkplatzes hatte die Bietergemeinschaft Hermanns HTI/ Bickhardt Bau AG bekommen. Angaben zu den Kosten machte der Flughafen nicht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.