Germania fliegt mittwochs und freitags ab Calden nach Mallorca

Kassel / Calden. Die Fluggesellschaft Germania wird vom Flughafen Calden nach Mallorca fliegen. Und die Zeiten stehen nun auch fest, zu denen ihre Maschinen von Calden aus auf die Insel starten.

Lesen Sie auch

- Von Calden im Sommer 2013 nach Mallorca und Teneriffa

- Flug-Angebot in Calden wächst: Zwei Mal wöchentlich in die Türkei

Am Donnerstag wurde bekannt, dass mit ITS ein Anbieter von Pauschalreisen den Flughafen Calden in seinen Sommerkatalog aufgenommen hat. Aber auch Reisen auf eigene Faust nach Mallorca sind ab Kassel-Calden möglich: Die Fluggesellschaft Germania hat nun die Zeiten veröffentlicht, zu denen ihre Maschinen von Calden aus auf die Insel starten.

Ab dem 17. Mai geht es nächstes Jahr jeweils freitags um 19.30 Uhr nach Mallorca. Ab dem 26. Juni wird die Airline eine weitere Verbindung auf die Ferieninsel aufnehmen und jeweils montags um 17.50 Uhr ab Kassel-Calden starten. Die ersten Flüge sind bereits buchbar.

Der Hinflug kostet auf der Internetseite der Fluggesellschaft ab 99 Euro.

Flugplan Germania: Vom 17. Mai bis 25. Oktober jeweils montags Abflug in Mallorca um 16.15 Uhr, Ankunft in Calden um 18.50 Uhr - Abflug in Calden um 19.30 Uhr, Ankunft in Mallorca um 21.55 Uhr. Vom 24. Juni bis 28. Oktober jeweils freitags Abflug in Mallorca um 14.35 Uhr, Ankunft in Calden um 17.10 Uhr - Abflug in Calden um 17.50 Uhr, Ankunft in Mallorca um 20.15 Uhr.

Zudem wird es ab April 2013 jeweils mittwochs und freitags ab Nordhessen mit der türkischen Fluggesellschaft Tailwind nach Antalya gehen. Auch diese Flüge können in Reisebüros sowie auf Online-Reiseplattformen gebucht werden. (hai)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.