Kassel-Calden Thema im Landtag

Grüne fordern monatlichen Bericht zu Flughafen Kassel-Calden

Wiesbaden/Calden. Mit dem schleppenden Start des neuen Regionalflughafens Kassel-Calden beschäftigt sich am heutigen Mittwoch ab 12 Uhr der hessische Landtag. Die Grünen haben das Thema auf die Tagesordnung des Wirtschaftsausschusses gesetzt.

Mehr zum Flughafen gibt es in unserem Flughafen-Spezial.

Die Grünen verlangen von der Landesregierung künftig einen monatlichen Bericht über die Lage in Kassel-Calden.

Damit könne mehr Transparenz über Betriebskosten und Anzahl der Flüge hergestellt werden.

Der 271 Millionen Euro teure und aus Steuergeld finanzierte Flughafen ist umstritten. Bereits direkt nach der Eröffnung des Flughafens Anfang April wurden Charterflügegestrichen, auch der erste Linienflug fiel vor kurzem aus. (dpa)

Fotos: Impressionen vom Flughafen

Impressionen vom Flughafen Kassel-Calden

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.