Jetzt fliegt „Enter Air“ ab Calden

Kassel/Calden. Statt der insolventen Fluggesellschaft XL Airways Germany wird nun die polnische „Enter Air“ ab Kassel-Calden starten. Das bestätigte der Chef des Aviation Service Erfurt, Jan Knaak, Freitag der HNA.

Das Erfurter Unternehmen organisiert unter anderem Flüge von Kassel-Calden nach Mallorca, Fuerteventura, Teneriffa und Antalya. Auf die polnische Charter-Gesellschaft sei man auch durch eine Empfehlung des Reiseveranstalters Rewe gekommen, sagt Jan Knaak. „Enter Air“ sei eine „gute Gesellschaft mit einem guten Service“.

„Enter Air“ wurde in Polen im Jahr 2010 gegründet. Die Flotte besteht aus acht Boeing 737-400 und vier Boeing 737-800. „Enter Air“ steuert vor allem von Warschau und Kattowitz aus Ziele im Mittelmeerraum an. (tho)

Fotos: Fast alle Flächen sind weg

Flughafen Calden: Fast alle Flächen sind weg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.