Gute Stimmung beim Airport-Fest

Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Stimmten sich beim Airportfest auf ihren Sommerurlaub ein: Anita (von links), Charlotte und Thomas Reitz aus Hofgeismar.Foto Sascha Hoffmann
1 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Will vorangehen und den Flughafen mit voller Kraft weiterentwickeln: Airport-Chef Lars Ernst.Foto Sascha Hoffmann
2 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , besucher im terminal abflughalleFoto Thiele
3 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Sorgen mit ihrer Airportgaudi am 17. März für den nächsten Veranstaltungsknaller am Flughafen: Petra und Holger Weber.Foto Sascha Hoffmann
4 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Mit Karacho übers Gepäckband: Nils Baake und Johannes Kiehlborn aus Heiligenrode.Foto Sascha Hoffmann
5 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Könnten sich vorstellen, schon bald von Calden aus gen Strandparadies Grand Canaria abzuheben: Sadra Zarei (links) und Katayoon Bahramian aus Vellmar.Foto Sascha Hoffmann
6 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Begeistert nicht nur mit seinem Kultsong „Das rote Pferd“: Schlagerstar Markus Becker.Foto Sascha Hoffmann
7 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Begeistert nicht nur mit seinem Kultsong „Das rote Pferd“: Schlagerstar Markus Becker.Foto Sascha Hoffmann
8 von 12
Kassel Airport Fest in Calden mit Reisemesse und Unterhaltungsprogramm januar 2018 , Begeistert nicht nur mit seinem Kultsong „Das rote Pferd“: Schlagerstar Markus Becker.Foto Sascha Hoffmann
9 von 12

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.