Bundespolizei im Einsatz

Sicherheitstest: Kassel-Calden an zwei Tagen dicht

Kassel/Calden. Der Flughafen Kassel-Calden wird am Montag, 8. Juli, und am Freitag, 12. Juli, bis zum Nachmittag komplett geschlossen. Er ist von vier bis 16 Uhr beziehungsweise 15 Uhr für den Flugverkehr komplett dicht. Der Grund: Die Bundespolizei überprüft die Sicherheit am Flughafen.

Wie Flughafen-Chefin Maria Anna Muller sagt, seien an beiden Tagen bis zu 200 Polizisten im Einsatz: „Die sehen sich die Gebäude an, überprüfen die Zäune und gucken in jeden Kanaldeckel“, sagt Muller. Der Flughafen müsse die Kontrolle „ertragen“. Sie sei in der Betriebserlaubnis vorgeschrieben. Glücklich sei man darüber nicht: „Wir verprellen ja unsere Kunden.“

Lesen Sie auch:

Kassel Calden: Von der Schließung bedroht?

Die Flüge mach Mallorca sind an diesen Tagen von der Schließung nicht betroffen. Die Germania-Maschine landet erst nach 18 Uhr und startet entsprechend später. (tho)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.