Zeugen gesucht

Fußgängerin stürzte in Kassel: Auto fuhr einfach weiter

+
Eine Fußgängerin wurde in Kassel angefahren. Der Fahrer flüchtete. 

Eine 49-jährige Frau aus Kassel ist am Dienstagmorgen beim Überqueren einer Fußgängerampel im Stadtteil Forstfeld gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Fahrer flüchtete.

Die Frau wollte nach eigenen Angaben einem heraneilenden Auto noch ausweichen und stolperte. Nach Angaben von Polizeisprecherin Monique Düker wollte die Frau gegen 9.30 Uhr an der Ampelanlage Ochshäuser Straße/Ecke Payerstraße die Ochshäuser Straße überqueren. Als sie bereits auf der Fahrbahn stand, bemerkte sie ein Auto, das aus Richtung Lohfelden kam. 

Dieses machte jedoch keine Anstalten zu bremsen. Um eine drohende Kollision zu vermeiden, beschleunigte das Opfer seine Schritte und stürzte auf das Kopfsteinpflaster. Der Autofahrer fuhr weiter in Richtung Lilienthalstraße. Die verletzte Frau kann zu dem unbekannten Fahrer lediglich sagen, dass er ein dunkles Auto fuhr. 

Hinweise: Tel. 0561/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.