Brauereien in Kassel: Historische Bilder

Pferdegezogener Bierwagen mit Reklame /// Kasseler Brauereien Bier Bierkutsche
1 von 10
Umzug: Mit der Pferdekutsche und einem Bierwagen machen die Brauer Werbung in den 1930er-Jahren.
Die "Bayerische Bierhalle" an der Mittelgasse war Teil der der Privatbrauerei von Adolf Kropf.
2 von 10
Beliebt bei den Kasselern: Die "Bayerische Bierhalle" an der Mittelgasse war Teil der Brauerei und Keimzelle der Privatbrauerei von Adolf Kropf. Das Gasthaus in der Altstadt wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört.
100 Jahre Martini Biere, Martini, Brauerei A. Kropf Kassel, Gründer, Adolf Kropf, Portrait
3 von 10
Adolf Kropf. Die Familie Kropf stammt aus Berchtesgarden und Kropf ließ sich erst Mitte des 19. Jahrhunderts in Kassel nieder. Für 19.500 Taler erwarb er das Brauereigebäude an der Mittelgasse.
4 von 10
Rekord: 1968 warb Martini damit, 250.000 Hektoliter produziert zu haben. Wäre das Bier in ein Fass gefüllt worden, wäre es so groß wie die Martinskirche gewesen.
5 von 10
Blick des Profis: Das Foto stammt aus dem Jahr 1954 und zeigt Direktor Geschwendtner, wie er das Bier prüft.
Pferdewagen der Herkulesbrauerei
6 von 10
1939: Die Herkules-Brauerei an der Hafenstraße, die 1972 mit der Frankfurter Binding-Brauerei fusionierte.
7 von 10
Schöfferhof-Brauerei: Ende des 19. Jahrhunderts eröffnete an der Marktgasse die Schöfferhof-Brauerei eine Niederlassung.
Hessische Aktien Brauerei, Frankfurter Straße
8 von 10
1900: Die Hessische Actien-Brauerei an der Frankfurter Straße existierte bis 1912. Sie lag damals auf Wehlheider Gebiet.
9 von 10
Blick auf das Brauereigebäude 1973: So sah die Betriebsstätte aus, als die Firma Rekordabsätze verbuchte.

Kassel. Mit dem Abriss der Martini-Brauerei an der Kölnischen Straße verschwindet im Frühjahr die letzte Brauerei aus dem Stadtgebiet. Ein Blick zurück auf die Kasseler Brauereigeschichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

HNA-Blutspendeaktion auch am zweiten Tag gut besucht
Kassel. Die HNA-Blutspendeaktion im Regierungspräsidium Kassel war auch am zweiten Tag gut besucht.
HNA-Blutspendeaktion auch am zweiten Tag gut besucht
HNA-Blutspendeaktion 2018 ist gestartet
Kassel. Die große HNA-Blutspendeaktion im Regierungspräsidium in Kassel ist am Dienstag, 17. Juli 2018, gestartet.
HNA-Blutspendeaktion 2018 ist gestartet