Historische Bilder: 100 Jahre Botanischer Garten in Kassel

100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
1 von 7
Töpfe in Reih und Glied: Die Frauen bestückten damals die Frühbeete.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
2 von 7
Handarbeit war Trumpf: Die Aufnahme zeigt den Umbau des Staudengartens im Jahr 1936.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
3 von 7
Lernort Botanischer Garten: Blick in einen der Schulgärten Anfang der 1930er-Jahre.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
4 von 7
Baujahr 1955: Das Tropengewächshaus war bis 1976 in Betrieb. Wegen Einsturzgefahr wurde es abgerissen.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
5 von 7
Schmiedeeisernes Tor: So sah die Hauptallee des Botanischen Gartens früher aus.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
6 von 7
Ein Mann und sein Rasenmäher: Diese Aufnahme entstand 1928 im Eingangsbereich des Botanischen Gartens. Damals war man noch mit dem Handmäher unterwegs.
100 Jahre Botanischer Garten in Kassel
7 von 7
Bei der Arbeit: So sahen Teile des Botanischen Gartens vor dem Krieg aus. Im Hintergrund ist das Gefängnis in Wehlheiden zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Finale beim HNA-Yogasommer auf der Hessenkampfbahn
Ein toller Sport-Sommer ging zu Ende: Am Sonntag stieg das Finale des Yogasommers auf der Hessenkampfbahn mit Claudia …
Finale beim HNA-Yogasommer auf der Hessenkampfbahn
Sommernachts-Open-Air: 35.000 kamen vor die Orangerie
Kassel. Zum Sommernachts-Open-Air kamen 35.000 Menschen vor die Orangerie in Kassel.
Sommernachts-Open-Air: 35.000 kamen vor die Orangerie

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.