So sah Kassel früher aus

So sah Kassel früher aus
1 von 7
Anstehen für Zeitungen und Tabak: Der Kiosk stand im Kasseler Hauptbahnhof. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 1935.
So sah Kassel früher aus
2 von 7
Frische Weihnachtsgänse: Das Foto entstand im Winter 1936 auf dem Markt am Königsplatz.
So sah Kassel früher aus
3 von 7
Kundin und Marktfrau: Der Gemüsestand gehörte zum Markt am Königsplatz.
So sah Kassel früher aus
4 von 7
Obere Königsstraße 1935: In Höhe des Friedrichsplatzes entstand diese Aufnahme mit Blickrichtung Königsplatz. Damals fuhren hier noch Autos.
So sah Kassel früher aus
5 von 7
Obere Königsstraße 1980: Auch diese Aufnahme ist schon wieder Geschichte.
So sah Kassel früher aus
6 von 7
Unter den Arkaden: Das Foto zeigt das Freibad Wilhelmshöhe im Jahr 1935.
So sah Kassel früher aus
7 von 7
Idylle am Fuldaufer: Links im Bild ist der legendäre Dampfer Elsa zu sehen. Die Aufnahme entstand 1960 am Gartenlokal des Waldschlösschens. Die Ausflugsgaststätte gegenüber von Spiekershausen war früher ein beliebtes Ziel.

Es sind Fotos, die Erinnerungen wecken. Im neuen Stadtmuseum werden Bilder aus dem Fotoarchiv von Carl Eberth ausgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

HNA-Wiesn 2018: Fotos von Samstag
Nach der Mega-Stimmung in den vergangenen Jahren hat Reiner Irrsinn am Samstag mit seiner mitreißenden Show das Zelt …
HNA-Wiesn 2018: Fotos von Samstag
Demo in Kassel für bessere Bildung
Bildungsdemonstration in der Innenstadt: Die GEW Hessen und unter anderem verschiedene Gewerkschaften, …
Demo in Kassel für bessere Bildung

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.