K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb

1 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
2 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
3 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
4 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
5 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
6 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
7 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
8 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb
9 von 23
K+S-Großprojekt Legacy in Kanada in Betrieb

Der Kasseler Düngemittelkonzern K+S hat am Dienstag in der kanadischen Prärie die neue Kali-Mine Legacy (Vermächtnis) in Betieb genommen. Der symbolische Start des Trommeltrockners ist ein weiterer Schritt beim Hochfahren des mit 3 Milliarden Euro Kosten teuersten Projekts in der Geschichte von K+S. Die HNA hat exklusiv an der Inbetriebnahme teilgenommen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Drei Tage lang war die BMX-Elite zu Gast in der Ahnataler BMX-Arena am Burgstädter Platz und fuhr sowohl um …
BMX-Turnier 3-Nations-Cup in Ahnatal
Blick ins frisch sanierte Freibad Wilhelmshöhe
Kassel. Wir haben das Freibad Wilhelmshöhe nach seiner 3,3 Millionen Euro teuren Sanierung beim ersten Vollbetrieb am …
Blick ins frisch sanierte Freibad Wilhelmshöhe