Der neue 911: Premiere im Porsche-Zentrum Kassel mit einer Modenschau

Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
1 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
2 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
3 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
4 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
5 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
6 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
7 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
8 von 55
Mittendrin Porsche 911 Vorstellung im Porsche-Zentrum Kassel 11.12.2015Foto: Schachtschneider
9 von 55

Im Porschezentrum Kassel wurde am Freitagabend der neue Porsche 911 präsentiert. In diesem Zusammenhang gab es auch eine Modenschau. Das junge Berliner Fashion Label „Kauffeld & Jahn Couture“ holte mit der Kollektion Deep Oriental die Welt des Orients nach Kassel. Als besonderes Highlight präsentieren die Designer erstmalig Auszüge ihrer neuen Prêt-à-Porter Linie mit ausgewählten Models wie Karlin Ivana Obiango (GNTM), Jana Heinisch (GNTM), Betty Taube (GNTM), Sara Kulka (GNTM), Meike van Grieken (GNTM).

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Wahlkampf in Hessen: Kanzlerin Angela Merkel Kassel
Hoher Besuch aus der Politik in Nordhessen: Bundeskanzlerin Angela Merkel war heute bei einer Wahlkampfveranstaltung in …
Wahlkampf in Hessen: Kanzlerin Angela Merkel Kassel
Umzug der Waldauer Entenkirmes 2018
Umzug der Waldauer Entenkirmes 2018

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.