Prozess gegen Kasseler Uni-Professor wegen Volksverhetzung

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29
9 von 29

Mehr als 80 Zuhörer und Medienvertreter sind zur Verhandlung gegen den Kasseler Biologieprofessor Ulrich Kutschera mit seinem Anwalt Markus Sittig in das Amtsgericht gekommen. Der 64-Jährige muss sich wegen Volksverhetzung wegen seiner Äußerungen über Homosexuelle verantworten. Aufgrund des großen Andrangs wurde die Verhandlung in einen größeren Saal verlegt.

Rubriklistenbild: © Andreas Fischer

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder von Leas Auftritt auf dem Kasseler Messegelände
Nicht nur Sängerin Lea bekommt bei ihrer Rückkehr nach Kassel Gänsehaut. Hier finden Sie die Bilder vom Konzert.
Bilder von Leas Auftritt auf dem Kasseler Messegelände
Die schönsten Badeseen rund um Kassel und Göttingen
Rund um Kassel gibt es malerische Seen und Talsperren. Ob Baden, Wassersport, Wanderungen oder Erholung: Hier finden …
Die schönsten Badeseen rund um Kassel und Göttingen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.