Vizeweltmeisterin im Thaiboxen: Angelika Feit im Porträt

1 von 7
Angelika Feit hat im Februar 2016 mit dem Thaiboxen angefangen.
2 von 7
In der Phoenix Sport Akademie in Kassel hat sie zuerst viermal, später sechsmal die Woche trainiert.
3 von 7
Manchmal musste der Trainer sie nach Hause schicken, weil sie zu oft ins Studio kam.
4 von 7
Unter anderem mit ihren Boxkollegen Luan Hisenaj (links) und Emin Hasanović ist sie auf Wettkämpfe gefahren.
5 von 7
Bei den deutschen Meisterschaften wurde sie von ihrem Trainer Marinko Neimarevic (rechts) und Boxkollegin Ilka Stemmler (links) unterstützt.
6 von 7
Sie gewann.
7 von 7
Und kann heute kaum glauben, was sie in so kurzer Zeit geschafft hat.

Thaibox-Anfängerin Angelika Feit hat es in sieben Monaten geschafft, Vizeweltmeisterin zu werden. Sechsmal die Woche hat sie dafür in der Phoenix Sport Akademie in Kassel trainiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Barkeeper in Kassel im Wettstreit um die beste Cocktail-Kreation
In der Kasseler Bar Seibert kamen über 40 Bartender aus der Region zusammen, um bei einem Wettbewerb im Vorfeld der …
Barkeeper in Kassel im Wettstreit um die beste Cocktail-Kreation
Der schönste Tag im Leben
Der schönste Tag im Leben