1. Startseite
  2. Kassel

Fotos vom alten Kassel vor der Zerstörung in Zweiten Weltkrieg

Erstellt:

Von: Lara Thiele

Kommentare

Bilder vom historischen Kassel sind beliebt. Sie zeigen eindrucksvoll, wie die Stadt vor der Bombennacht am 22. Oktober 1943 aussah.

Blick von der Martinskirche in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Zu sehen ist der Martinsplatz an der Ecke zur Mittelgasse und zur Marktgasse.
1 / 6Blick von der Martinskirche in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Zu sehen ist der Martinsplatz an der Ecke zur Mittelgasse und zur Marktgasse. © Archiv Hans Germandi
Blick über die Fuldabrücke Richtung Innenstadt Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Die Doppeltürme der Martinskirche sind rechts im Bild zu sehen.
2 / 6Blick über die Fuldabrücke Richtung Innenstadt Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Die Doppeltürme der Martinskirche sind rechts im Bild zu sehen. © Stadtmuseum/nh
Nahaufnahme vom Altmarkt in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Auch hier dominieren Fachwerkhäuser das Bild.
3 / 6Nahaufnahme vom Altmarkt in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943: Auch hier dominieren Fachwerkhäuser das Bild. © Archiv Hans Germandi/nh
Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943 mit Blick in die Obere Königsstraße: Im Hintergrund erkennt man die Martinskirche und den Druselturm.
4 / 6Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943 mit Blick in die Obere Königsstraße: Im Hintergrund erkennt man die Martinskirche und den Druselturm. © Archiv Hans Germandi
Auch hier gab es Fachwerk: die Brüderkirche mit dem Renthof in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943.
5 / 6Auch hier gab es Fachwerk: die Brüderkirche mit dem Renthof in Kassel vor der Zerstörung während der Bombennacht 1943. © Archiv Hans Germandi/nh
Geschäftige Menschen und eine Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern: So sah Kassel in den 1930er-Jahren aus. Die Aufnahme entstand am Altmarkt mit dem Freiheiter Durchbruch.
6 / 6Geschäftige Menschen und eine Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern: So sah Kassel in den 1930er-Jahren aus. Die Aufnahme entstand am Altmarkt mit dem Freiheiter Durchbruch. © Stadtmuseum/nh

Auch interessant

Kommentare