Dutzende machten bei Telefonaktion mit

Chefredakteur Horst Seidenfaden stand Rede und Antwort

+
Beantwortet Leserfragen: Horst Seidenfaden bei der Telefonsprechstunde.

Kassel. 600.000 Menschen in der Region lesen täglich die HNA. Mehr als 180.000 Online-Nutzer besuchen HNA.de. Aber was gefällt den Lesern an unserer Arbeit, was ärgert sie?

Darüber wollte sich Chefredakteur Horst Seidenfaden einen Eindruck verschaffen. Dafür war er Donnerstag drei Stunden lang am Telefon erreichbar. Es gab viele Anfragen zu unterschiedlichen Themen - Sie können alles unten im Liveticker nachlesen.

Wer während der Telefonsprechstunde von 10 bis 13 Uhr wegen der vielen Anfragen nicht durchgekommen war, konnte Donnerstag bis 17 Uhr eine Mail schicken.

Zur Aktion: Rückmeldung von Lesern bekommt die HNA natürlich täglich – per Leserbrief oder Online-Kommentar, beim Kundenservice oder direkt bei den Redakteuren. Aber nur selten traue sich jemand in der Chefredaktion anzurufen, sagt Horst Seidenfaden. Dazu wollte er Donnerstag ausdrücklich einladen. „Ich erhoffe mir davon ein breites Feedback aus der Leserschaft.“

In den vergangenen Jahren habe die HNA in der Zeitung und im Online-Auftritt vieles verändert, sagt Seidenfaden. „Wir sind moderner und vielleicht auch ein bisschen frecher geworden.“ Er möchte wissen, was gut ankommt – und was manchem Leser vielleicht negativ aufstößt. Auch konkrete Vorschläge zur redaktionellen Berichterstattung waren willkommen.

Auch per Fax (05 61/203-24 00) oder auf dem Postweg (HNA Chefredaktion, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel) können Sie, liebe Leser, mit dem Chefredakteur in Kontakt treten. Stichwort: „Sprechtag Chefredaktion“.

Liveticker zum Nachlesen

Live Blog Fragen an Chefredakteur Horst Seidenfaden
 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.