Frau fuhr ungebremst auf Sattelzug auf

Kassel. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Hann. Münden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der A7 in Höhe der Abfahrt Kassel-Nord schwer verletzt worden. Nach Angaben von Polizeisprecherin Sabine Knöll war die Frau gegen 7 Uhr in Fahrtrichtrichtung Süden unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Kassel-Nord verlassen. Dabei übersah sie den auf dem Verzögerungsstreifen mit eingeschaltetem Warnblinklicht stehenden Sattelzug eines 51-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Nienburg/Weser und fuhr ungebremst auf den Sattelauflieger auf.

Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Er hatte nach zwei geplatzten Hinterreifen seinen Sattelzug gegen 6.40 Uhr auf dem Verzögerungsstreifen abgestellt und entsprechend als Pannenfahrzeug mit Warndreieck und Warnblinklicht abgesichert. Bei dem Aufprall war das Auto stark gestaucht und deformiert worden. Das Dach war zum Teil abgerissen. Die Polizei geht bei dem Pkw von einem Totalschaden in Höhe von 3000 Euro aus. Den Schaden am Sattelauflieger schätzen die Beamten auf 12 000 Euro. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.