Buga-Gelände in Kassel

Frau wurde von kleinem Mann in Nähe der Seglergaststätte sexuell belästigt

Kassel. Eine 37-jährige Spaziergängerin ist am frühen Montagnachmittag in der Nähe der Seglergaststätte auf dem Buga-Gelände sexuell belästigt worden.

Ein auffallend kleiner Mann mit südländischem Äußeren und Vollbart näherte sich der Frau, begrapschte sie und entblößte sich. Die zeitnahe Fahndung nach dem Tatverdächtigen führte nicht zum Erfolg.

Das Opfer habe gegen 13.30 Uhr über Notruf die Polizei verständigt, teilt Polizeisprecher Torsten Werner mit. Gegenüber den Beamten des Polizeireviers Ost berichtete die Frau, dass der Mann rund 100 Meter vor der Seglergaststätte aufgetaucht sei. Der Mann habe in gebrochenem Deutsch nach der Uhrzeit gefragt. Er drängte darauf, selbst auf die Armbanduhr der Frau zu schauen. Dabei griff er die 37-Jährige an die Hüfte und näherte sich aufdringlich.

Dem Opfer gelang es, sich zu lösen, der Mann hatte zwischenzeitlich seine Hose heruntergezogen. Als die 37-Jährige sich schließlich entfernen konnte, ging der Mann in Richtung Brücke über die Bundesstraße 83 davon, blieb aber auf der Buga-Seeseite und entfernte sich in unbekannte Richtung. Noch an der Buga-Rampe habe er erneut seine Hose runtergelassen und sich entblößt.

Beschreibung:Der Mann ist etwa Ende 20 und knapp 1,70 Meter groß. Er habe kurze, dunkle Haare, einen Vollbart und dunkle Augen. Das Opfer beschrieb ihn mit südländischem Äußeren. Er soll gebrochen Deutsch gesprochen haben. Er trug einen hellgrauen Kapuzenpulli, schwarze Baumwoll-Jogginghose und helle Turnschuhe. 

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.