Freestyle-Halle hat mehrere Betreiber

Wesertor. Ein Kooperationsprojekt mehrerer Partner ist die Freestyle-Halle im Kasseler Stadtteil Wesertor. Darauf haben die Betreiber noch einmal hingewiesen. Beteiligt sind neben dem Verein Dynamo Windrad, Mieter des Gebäudes am Franzgraben, auch Vabia Vellmar sowie mehrere Ehrenamtliche aus der Region. Weiterer Kooperationspartner sind das Spielmobil Rote Rübe, Buntstift, der Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung (AKGG) sowie Akteure im Stadtteil. Das Zukunftsbüro der Stadt Kassel habe Freestyle für den Hessischen Integrationspreis vorgeschlagen, sagt Projektleiter Karsten Onderka. Und der Kreis der Mitwirkenden werde stetig größer.

Wegen der starken Nachfrage von Jugendlichen aus dem Wesertor und benachbarten Stadtteilen gehen die finanziellen Mittel des Projekts langsam zur Neige. Derzeit belaufe sich die Finanzlücke auf 1500 bis 2000 Euro pro Monat, berichtete Onderka. Alle beteiligten Projektpartner seien auf der Suche nach Sponsoren und in Gesprächen mit möglichen Unterstützern. (clm) Kontakt: Karsten Onderka, Dynamo Windrad, Tel. 05 61 /28 41 63, E-Mail: karsten.onderka@freestylehallekassel.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.