Freizeit-Ideen passend für den Frühling

+
Gärtnern mit grünem Daumen: Erika Steffens, Wolfgang Steffens und Doris Brandenburger (von links) wissen, wie es geht. Sie alle sind Mitglieder beim Gartenverein Kassel-Harleshausen, der wiederum dem Verband Kurhessischer Gartenbauer angehört.

Kassel. Jede Menge Freizeit-Ideen für den Frühling hat die Frühjahrs-Ausstellung der Messe Kassel auf Lager. Noch bis zum Sonntag stellen täglich zahlreiche Aussteller in den Hallen 5 bis 9 ihre neuesten Vorschläge und Angebote den Besuchern vor.

Für jedes Alter und jeden Geschmack ist etwas dabei. Und das Beste ist: Man muss gar nicht weit fahren, um den nahenden Frühling in vollen Zügen genießen zu können.

Dafür sorgt schon die Vielseitigkeit Nordhessens und Südniedersachsens: „Wie steht’s zum Beispiel mit einem Ausflug in den Bärenpark Worbis?“, fragt Ulrike Richter. Besucher können hier Braunbären in einem 40.000 Quadratmeter großen Freigehege beobachten - und ein Rudel Wölfe gibt es gleich mit dazu (Halle 5, Stand 514).

Seemannsträume macht Burghardt Hollstein von der Wassersport-Abteilung des Freizeitsportclubs Dynamo Windrad Kassel wahr.

Großtiere - auch zum Anfassen - bietet ebenfalls der Tierpark Sababurg bei Hofgeismar. Kostproben erleben Besucher der Frühjahrs-Ausstellung zweimal täglich, wenn Falkner Rainer Cremer mit Kollegin Ronja Keller Flugschauen mit Greifvögeln präsentiert. (Halle 9, Stand 901).

Zu Ausflügen in Urwälder lädt wiederum der Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee ein (Halle 5, Stand 508). Naturparkführer zeigen Naturfreunden die Besonderheiten der Waldregion. Das Nationalpark-Zentrum, der Wildtierpark Edersee oder der Baumkronenweg nahe Edertal-Rehbach laden zu Ausflügen für die ganze Familie ein.

Der Naturpark Habichtswald (Halle 5, Stand 517), die Knüll-Touristik (Halle 5, Stand 507) sowie der Tourismusverband Sächsisches Burgen- und Heideland (Halle5, Stand 560) halten ähnliche Angebote für draußen bereit.

Prachtvoller Kordilleren-Adler aus Südamerika: Falkner Rainer Cremer und seine Kollegin Ronja Keller – beide vom Tierpark Sababurg – präsentieren Greifvögel in Halle 9.

Interessantes bieten nicht zuletzt Vereine aus der Region - wie die Wassersportabteilung des Freizeitsportclubs Dynamo Windrad Kassel. „Wir verwirklichen Seefahrerträume - und den Schein, den man dafür braucht“, lädt Ausbilder Burghardt Hollstein ein (Halle 5, Stand 519).

Neue Mitglieder heißt der Verband Kurhessischer Gartenbauvereine (VKG) stets willkommen. Egal ob Gemüseanbau, Pflanzenpflege oder Gartengestaltung, beim VKG sind alle Hobbygärtner richtig (Halle 9, Stand 902).

Auf eine neue Trend-Sportart, das Bogenschießen, weisen Ines und Erich Manske hin (Halle 5, Stand 509). Sie bieten Kurse und kooperieren mit der Wanderschule Niestetal - Robin Hood lässt grüßen.

Von Boris Naumann

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.