Frühjahrs-Ausstellung: Kreativer Kunsthandwerkermarkt an 24 Ständen

Kassel. Noch bis Sonntag, 9. März, lockt die Frühjahrs-Ausstellung in die Kasseler Messehallen. Das Angebot kann sich sehen lassen - 400 Aussteller präsentieren in 13 Hallen auf etwa 25.000 Quadratmetern ihre neuesten Ideen rund um einen gelungenen Start in den Frühling.

Das Motto diesmal dreht sich um venezianische Gartenträume. Blumen- und wasserreich werden sie in den Hallen 11 und 12 wahr.

Viele andere Angebote komplettieren die Ausstellung. Neben Wohnen und Bauen (Hallen 1 und 2), Küche, Mode und Praktisches (Hallen 3 und 4) gibt es auch Freizeit und Kulinarisches (Hallen 5 bis 7), Spiel und Erlebnis (Halle 8) sowie Einrichten und Autos (Hallen 12 und 13). Freunde der Kreativität kommen vor allem auf dem Kunsthandwerkermarkt in Halle 9 auf ihre Kosten. Aussteller aus ganz Deutschland geben sich hier ihr Stelldichein.

Zum Beispiel die Hutmacherin Birgit Wolf aus Grünberg bei Gießen. Im Handumdrehen zaubert sie an ihrer Filzmaschine Hüte in allen Formen und Farben. „Bei mir muss es einfach bunt sein“, sagt Wolf, die Wert darauf legt, dass jeder Hut aus ihrer Manufaktur ein individuelles Einzelstück ist.

Ton-Werkkünstler Barbara und Jörg Kahl aus Lübeck zaubern nicht nur filigranen Blumenschmuck aus Keramik.

Gleich gegenüber präsentieren Tjard Kusche und Stefanie Jelinski aus Heidmoor bei Hamburg Handwerk einer besonderen Art. Die beiden präparieren Fossilien, die sie selbst in aller Welt gefunden haben. Ammoniten, versteinerte Fische, aber auch leuchtende Mineralien und Kristalle bieten sie als schmucke Deko-Stücke fürs Wohnzimmer an.

Blumig geht es dagegen am Stand der beiden Ton-Werkkünstler Barbara und Jörg Kahl aus Lübeck zu. Sie zaubern filigrane Blütenpracht und kleine Tierfiguren aus feinster Keramik. „Das macht uns keiner so schnell nach“, meinen die beiden.

Taschen, Jacken, Schmuck, Körbe, Kerzen und noch viel mehr lässt sich in Halle 9 finden. Sie liegt gleich hinter den venezianischen Gärten.

Von Boris Naumann.

Ein Video folgt im Laufe des Dienstags.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.