So funktioniert die Kasseler Schleuse

So funktioniert die Kasseler Schleuse
1 von 17
Das mögliche Ende der Kasseler Schleuse im Jahr 2016 hat für große Aufregung gesorgt.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
2 von 17
Die dramatischen Konsequenzen haben viele überrascht - und manch einer mag sich fragen: Wie funktioniert eine Schleuse? Wozu ist sie überhaupt da?
So funktioniert die Kasseler Schleuse
3 von 17
Eine Schleuse ist dazu da, damit ein für die Schifffahrt aufgestauter Fluss von Booten befahren werden kann.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
4 von 17
Ohne Staustufen würde sich die Fulda durch das große Gefälle von der Quelle bis zur Weser in einen ziemlich reißenden Fluss verwandeln. Um den Fluss zu verlangsamen und schiffbar zu machen, wurden Staustufen gebaut.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
5 von 17
Die können Schiffe aber nur durch Schleusen passieren, die den Höhenunterschied überwinden.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
6 von 17
Das funktioniert so: Nehmen wir an, wir fahren mit einem Boot von Kassel nach Hann. Münden. Die Kasseler Schleuse ist mit Wasser gefüllt.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
7 von 17
Das Tor ist offen, die Ampel vor der Schleusenkammer steht auf Grün - wir dürfen also einfahren.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
8 von 17
Ist das Boot in der Schleuse festgemacht, schließt der Schleusenwärter das Tor, durch das wir eingefahren sind. Das Tor am anderen Ende ist zu.
So funktioniert die Kasseler Schleuse
9 von 17
Dann beginnt der Schleusenwärter das Wasser in der Schleuse abzulassen - schließlich müssen wir auf das Wasserniveau kommen, das vor der Schleuse Richtung Hann. Münden herrscht.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Impressionen von der 50. Waldauer Enten-Kirmes
Kassel. Die 50. Waldauer Enten-Kirmes in Kassel lockte am Sonntagnachmittag Hunderte Teilnehmer und Tausende Zuschauer …
Impressionen von der 50. Waldauer Enten-Kirmes
Bilderbuch-Herbst im Bergpark und in der Karlsaue
Kassel. Was für ein Herbstwochenende – und was für Aussichten zumindest noch bis zur Wochenmitte! Das Hoch Tanja hat …
Bilderbuch-Herbst im Bergpark und in der Karlsaue