Zeugen gesucht

Fußgänger tritt gegen VW Passat

Ein unbekannter Fußgänger hat in der Nacht zum Montag in der Unterneustadt einen VW Passat offenbar mutwillig beschädigt. Der Autofahrer erstattete anschließend eine Anzeige.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake war der Fahrer des silbernen Passats gegen 23.45 Uhr auf der Leipziger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz hinter dem Platz der Deutschen Einheit musste er in Höhe einer Tankstelle wegen eines Trios, das offenbar die Straße überquert hatte und aus unbekannten Gründen plötzlich stehen geblieben war, bremsen. Einer der drei Fußgänger soll gegen die Tür des Autos getreten haben. Anschließens ergriffen die drei dunkel gekleideten Unbekannten die Flucht.

Beschreibung:Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine „Pilzkopf“ ähnliche Frisur, wobei die Haare an den Seiten abrasiert waren und ein nordafrikanisches Erscheinungsbild, so das Opfer. Den Schaden an dem Passat beziffern die Polizisten auf rund 500 Euro.

Hinweise: Tel. 05 61/9100.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.